Auktion Bild "Brezelbu in Corona-Zeiten"

 
Corona-Brezelbu-Bild

Brezelbu in Corona-Zeiten von Günter Wallmen 07/20
Öl auf Leinwand, Keilrahmen Rand 45mm übermalt | 120 x 80 cm

Jetzt mitbieten

Versteigert wird dieses von unserem Verkehrsverein-Mitglied Günter Wallmen geschaffene Bild vom Brezelbu in Corona-Zeiten.

Gebote können ab sofort noch bis zum 31.08.2020 16:00 Uhr abgegeben werden. Es werden nur Gebote bis zu diesem Zeitpunkt akzeptiert. Der Höchstbietende am 31.08.2020 um 16:00 Uhr erhält den Zuschlag für diese Auktion.

Der Startpreis für diese Auktion liegt bei 260,- €.  Bitte übersteigern Sie das gewaltig. Der Erlös wird genutzt, um weiterhin in unserer Stadt Gutes zu tun. Gemeinsam mit Round Table 63 Speyer, die traditionell in der Brezelfest-Zeit Buttons und Wein verkaufen mit dem Motiv des alljährlichen Künstler-Brezelfestbildes und dem Versteigerungserlös daraus, dient in diesem speziellen Jahr das Bild von Günter Wallmen dazu, diesen Spendentopf für soziale Projekte in Speyer gut auszustatten. Eine gute Idee, bei der jeder Euro hilft!

Die Auktion läuft noch:



Jetzt bieten

Das Höchtsgebot stammt von Dagmar und beträgt 3.100 €


Das Bild ist eine Zeitreise und zeigt den Brezelbu mitten im Corona-Geschehen. Im linken Hintergrund des Bildes erkennt man einen zum "C" geformten Drachen, der sich bedrohlich über die Stadt legt. Der Brezelbu mit Mundschutz, in der rechten Hand das schäumende Festbier, hält sich an einer Brezel fest, die um einen der Domtürme gewunden ist. Man erkennt an der Brezelform die Zahl 9, die für Covid 19 steht, aber auch für das Jahr 2019, in dem das letzte Brezelfest stattfand. Auf der linken Seite des aus der Ostansicht gezeigten Doms ist in römischer Schrift das Jahr 2020 zu erkennen. Davor weist ein diffusser "Toilettenpapier-Weg" an der römischen Jahreszahl 2021 vorbei, hinunter auf den Festplatz, wo in weiter Ferne das Festtreiben zu sehen ist. Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft sind gekonnt vereint auf einem farbenfrohen, Hoffnung machenden Bild.

----- Werbung -----

Oft gefragt

Antworten auf viele Fragen rund ums Brezelfest. Wenn hier nicht alle Fragen beantwortet werden können, können Sieuns gerne eine Mail schreiben an: info@verkehrsverein-speyer.de

Brezelfest ist immer am zweiten Juliwochenende. Stichtag ist hierbei der Samstag. 2020 findet leider kein Brezelfest statt. Auf Grund der Corona-Pandemie und der daraus resultierenden Bestimmungen wurde am Freitag, den 17.April 2020 entschieden, dass das Brezelfest 2020 ausfallen muss. Das nächste Brezelfest findet also vom 8. bis 13. Juli 2021 auf dem Festplatz in Speyer statt. Offizielle Eröffnung und Festbieranstich ist am Donnerstag, den 8. Juli um 18.30 Uhr im großen Festzelt auf dem Festplatz. Zuvor findet ein "Mini-Umzug" vom Altpörtel zum Festplatz statt. Das Brezelfest endet in der Nacht von Dienstag, 13. Juli auf Mittwoch. Mit einem Brillantfeuerwerk um 10:30 Uhr am Dienstagabend um 22:30 beginnt der Ausklang des größten Volksfestes am Oberrhein.

Die Schausteller öffnen Ihre Geschäfte am Donnerstag ab 16 Uhr, Freitag bis Dienstag ab 14.00 Uhr.
Die Live-Musik endet jeweils um 24 Uhr. Der Ausschank wird am Donnerstags um 1 Uhr beendet; von Freitag  bis Montag darf bis um 2 Uhr nachts noch gefeiert werden.

Es gibt keinen einheitlichen Bierpreis, da durch unterschiedlichen Personaleinsatz- und Kostenrechnungen bei den Festwirten unterschiedliche Kalkulationen entstehen. Der Veranstalter hat auf den Bierpreis keinen Einfluss.

Am besten lässt man das Auto zu Hause. Fahrradparkplätze gibt es in der Nähe des großen Brezelfesttores. Der typische Brezelfestbesucher shuttelt für wenig Geld. Im 10min-Takt bringt Sie der Bus vom Bahnhof zum Festplatz und umgekehrt ...bis tief in die Nacht. Haltstelle für Bus oder Taxi finden Sie am Haupteingang des Festplatzes, hinter dem Biergarten. Auch in diesem Jahr werden wieder zusätzliche S-Bahnen in den Nachtstunden vom Veranstalter geordert. Die genaueren Fahrtzeiten werden noch angegeben (siehe auch Festschrift).

Fahnen, T-Shirts, Schlüsselanhänger, Buttons, Bierkrüge, Brezelschmuck... all das erhalten Sie am Verkaufswagen des Verkehrsvereins mitten auf dem Festplatz. Hier eine Übersicht.

Verkaufstellen für die Flaggen und Souvenirs sind in den Wochen vorm Fest die Touristinfo auf der Maximilianstraße und bei Buchhandlung Osiander. Während des Festes bietet der Verkehrsverein zahlreiche Souvenirs wie Shirts, Caps, Krüge uvm. im Verkaufswagen auf dem Festplatz an.

Wer doch mit dem eigenen Auto anreisen möchte findet im aktuellen  Parkplatzplan der Stadt Speyer eine gute Hilfe.

Der Arbeiter-Samariter Bund (ASB) sorgt sich um kleinere und größere Blessuren der Besucher. Ihr Standort: Eingang Festplatz, gegenüber Parkplatz Naturfreundehaus. Die Telefonnummer des ASB für Notfälle während des Festzugs lautet 0 62 32 - 81 04 14 93

Der Brezelfestumzug findet immer am Brezelfest-Sonntag statt: 11.07.2021, ab 13.30 Uhr statt.
Festzugsweg: Friedrich-Ebert-Straße, Womser Landstraße, Hirschgraben, Bahnhofstraße, Postplatz, Maximilianstraße, Domplatz, Festplatz.

An der Festzugstrecke beim Rathaus wird nach Absprache mit dem Ordnungsamt ein abgegrenzter Bereich für Rollstuhlfahrer reserviert. Hier im Innenbereich des Rathaushofes befindet sich ein barrierefreies WC.

Veranstalter, Organisator und Verantwortlicher für das Speyerer Brezelfest ist der Verkehrsverein Speyer mit der Verkehrsverein Speyer Veranstaltungs GmbH.

Eine Gruppe ehrenamtlich tätiger Vereinsmitglieder organisiert hierbei in monatelanger Vorarbeit und im Dialog mit den zuständigen Stellen der Stadt Speyer, Feuerwehr, Polizei und Rettungsdiensten sowie den zahlreichen Schaustellern, Umzugsteilnehmern und weiteren beteiligten Vereinen und Organisationen in detaillierter Kleinarbeit dieses 6-tägige Fest für Groß und Klein.

hoch